FS17 Kramer KL714 V 0.9.1

FS17 Kramer KL714 V 0.9.1

Version 0.9.1
Frontladerkonsole

So liebe Community,
nach vielen durchgemachten Nächten und viel Wahnsinn freuen wir uns euch heute ein richtiges Eisenschwein der siebziger Jahre vorzustellen.
Den Kramer KL714
Bauzeit: 1970-1973

Auf Wunsch lieferte Kramer die im Programm befindlichen Schlepper mit Allradantrieb und Synchron-Lastschalt-Wendegetriebe/SWG aus. Mit zwei Sechsgang-Vorwärts- und einer Sechsgang-Rückwärtsstufe konnten die modernen Schlepper mit der Konkurrenz mithalten. Das Zapfwellengetriebe wurde verstärkt. Eine lastschaltbare Zapfwelle war nun von Haus aus Serienmäßig. Wie schon der KL 600 konnte man auch diesen Schlepper in Allrad-Ausführung bestellen. Trotz der guten Ausstattung war dem Kramer 714 kein Markterfolg beschieden. Dabei fiel die Hinterrad-Ausführung schon im Februar 1972 aus den Preislisten.

Motor:
Deutz, Typ: F4L 912, stehender, luftgekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihen-Saugmotor mit Direkteinspritzverfahren, Trockenluftfilter, untenliegende Nockenwelle, fünffach-gelagerte Kurbelwelle, Druckumlaufschmierung, Reihen-Einspritzpumpe mit mechanischen Fliehkraftregler, zwei Ventile pro Zylinder, 5-loch-Düse, Kolbenkühlung und Axial-Kühl-Gebläse.

Kupplung:
Hersteller: Fichtel & Sachs ( F&S )

Getriebe
– Im Ölbad laufendes Kramer-Synchron-Lastschalt-Wendegetriebe der Baugruppe III mit Seitenschaltung
– Mechanisches Sechsgang-Getriebe über zwei Lamellenkupplungen geschaltet
– Gruppengetriebe mit zwei Vorwärts-und einer Rückwärtsgruppe
– Die acht obersten Gänge sind sperrsynchronisiert
– Lastschaltbare Wendestufe mit sechs Hauptgänge (Gang: 2,4,6,8,10 und 12)
– Lastschaltbare Zwischengänge als Laststufe (Gang: 1,3,5,7,9 und 11)

12 Vorwärts-und 6 Rückwärtsgänge

Funktionen:
– Motorkonfiguration
– Dynamic Hoses
– Reifenauswahl (inkl. 2WD und 4WD)
– Gearbox ready
– Pendelachse
– Farbwahl

Vielen Dank an Streubeheubar, Modelleicher und Kreters-Island (2WD-Vorderräder) für ihre Freigaben!
Und nun wünschen wir euch viel Spaß beim Erde aufreißen!

Credits:
Streubeheubar

If you notice any mistake, please let us know.

What is this mod use for
Farming Simulator 2017 Mods are one of the greatest upgrades and can make your game unique. Downloading and adding FS 17 mods to your game is not difficult at all – you simply need to save a file and run it. Each Farming Simulator 17 Mod will provide you with particular options so go ahead and add it to your version. Few clicks and you will be able to use all extra features that were only imaginary before. It is the easiest way to get the best of the game, your opponents will be surprised!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...


You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *